Loading

Anderes Wort für machen

töten, rumballern, spritzen, (umgangssprachlich) ballern, hervorschnellen, (Fußballjargon) bumsen, umlegen, spurten, (Sportjargon) ballern, (umgangssprachlich) donnern, jagen, verschießen, unter Beschuss nehmen, einen Schuss abgeben/abfeuern, erzielen, (österreichisch umgangssprachlich) pledern, hinausschießen, (umgangssprachlich) verballern, stieben, losdrücken, (Militär) feuern, erschießen, niederknallen, wegpusten, enfilieren, (heraus)fließen, hinausjagen, hervorbrechen, sprießen, erlangen, wegknallen, über den Haufen knallen/schießen, (umgangssprachlich) vorschießen, böllern, sprossen, gedeihen, sprinten, (gehoben) emporfahren, stürmen, eilen, (salopp) reinknallen, (hervor)quellen, knallen, pfeffern, stoßen, erbeuten, bestreichen, herumschießen, (salopp) abknipsen, (salopp abwertend) abknallen, aufwachsen, hetzen, Feuer geben, aufschießen, kicken, schmettern, umnieten, hasten, (Sport) knallen, pulvern, fluten, mit Feuer belegen, zusammenschießen, rasen, (gehoben) niederstrecken, herausquellen, herausspritzen, hervorstürzen, schießen, (gehoben) emporquellen, abdrücken, herausstürzen, hämmern, fegen, losknallen, schießen (starkes Verb), (landschaftlich) schesen, losballern, (gehoben) erlegen, schleudern, feuern, herauskommen, (Soldatensprache) beharken, (umgangssprachlich) schmeißen, (landschaftlich) knallern, rennen, pesen, stürzen, strömen, befeuern, niederschießen, (Militär veraltet) bombardieren, heraussprudeln, abziehen, (Militär) belegen, (gehoben) fliegen, (salopp) gasen, wetzen,
staffeln, wurzeln, auf die Beine stellen, sich andeuten, (Jargon) powern, zurückführen, (gehoben) aufführen, aufbauen, sich entspinnen, entstehen, gestalten, aufrichten, sich ausbilden, auflodern, zurückgehen, sich heranbilden, (bildungssprachlich) komponieren, fußen, sich pflanzen, erbauen, (umgangssprachlich) groß herausbringen, sich auftürmen, setzen, wieder errichten/herrichten, formen, aufmuntern, einrichten, zerfallen in, hinstellen, wiederherstellen, (gehoben) erschaffen, zusammensetzen, einteilen, anordnen, sich hinbauen, (umgangssprachlich) sich aufpflanzen, sich formen, sich stützen, zusammenbauen, errichten, deponieren, ableiten, Trost spenden, betreuen, sich aufstellen, aufrüsten, bereitstellen, sich entwickeln, trösten, ins Leben rufen, (bildungssprachlich) lancieren, sich verdanken, sich hinstellen, sich zusammenbrauen, (umgangssprachlich) aufmöbeln, konstruieren, sich aufhäufen, stellen, (gehoben) zusammenfügen, aufschlagen, postieren, sich entfalten, gliedern, sich herausbilden, stricken, Mut zusprechen, sich gründen, (schweizerisch) sich abstützen, strukturieren, herleiten, installieren, (bildungssprachlich) konstituieren, aufgliedern, (veraltend) erheitern, sich zusammensetzen aus, sich stellen, zusammenstellen, zusammenfügen, bilden, sich postieren, (bildungssprachlich) arrangieren, montieren, bauen, (bildungssprachlich) basieren, (süddeutsch, schweizerisch umgangssprachlich) hinstehen, anlegen, organisieren, herrühren, aufheitern, sich anbahnen, (Jargon) hochziehen, untergliedern, aufbauen (schwaches Verb), zum Vorschein kommen, aufkommen, sich bilden, (Papierdeutsch) erstellen, (nachdrücklich) wieder aufrichten, erwachsen, den Rücken stärken,
zugange sein, arbeiten, sich engagieren, (meist gehoben) sich mühen, arbeiten (schwaches Verb), sich verziehen, in Betrieb/Gang sein, nichts unversucht lassen, einer Beschäftigung nachgehen, sich starkmachen, bewegen, sich zersetzen, (landschaftlich) werkeln, laufen, in Bewegung/Funktion/Tätigkeit sein, (österreichisch umgangssprachlich) hackeln, sich rühren, sich dehnen, kämpfen, einen Beruf ausüben, hochgehen, seine Form verändern, (salopp) malochen, in Anspruch nehmen, säuern, (österreichisch umgangssprachlich) tschinageln, sich widersetzen, in Gärung übergehen, hinwirken, sich betätigen, alle Kräfte anspannen/mobilisieren/aufbieten/aufwenden, Widerstand leisten, hantieren, sich klemmen, erwerbstätig sein, gehen, sich werfen, sich Mühe geben, (meist abwertend) sich abgeben, wirken, sauer werden, treiben, zu schaden suchen, sich auflehnen, sich auseinandersetzen, sich ins Zeug legen, (umgangssprachlich) alle Hebel in Bewegung setzen, sich beschäftigen, sich verwenden, opponieren, sich zuwenden, Arbeit leisten/verrichten, sich widmen, (umgangssprachlich) arbeiten gehen, revoltieren, sich anstrengen, (landschaftlich, besonders süddeutsch) schaffen, beruflich tätig sein, Anstrengungen unternehmen, zu schaffen machen, tätig sein als, tätig sein, (gehoben) aufbegehren, sich befassen, gefangen nehmen, (gehoben) sich befleißigen, (umgangssprachlich) sich hineinknien, alles daransetzen, sich bemühen, roboten, beschäftigen, (bayrisch, österreichisch umgangssprachlich) barabern, aufgehen, beschäftigt sein, sich vertiefen, (bildungssprachlich) rebellieren, (umgangssprachlich) an sein, jobben, hinarbeiten, funktionieren, studieren, angeschaltet/angestellt/eingeschaltet sein, werken, gären,