Loading

Anderes Wort für labil

kaputt, gedämpft, niveaulos, minderwertig, (salopp) beschissen, (Medizin) dekompensiert, kaum, hin, (bildungssprachlich) morbid, (salopp) matsch, mürbe, nicht widerstandsfähig, klein, schwach (Adjektiv), vermickert, kein Held, angekränkelt, untüchtig, brechbar, (umgangssprachlich) weich wie Butter, entkräftet, minimal, platt, (umgangssprachlich) abgeschlafft, wie ein Häufchen/Haufen Elend, erschöpft, (besonders süddeutsch, österreichisch) mürb, billig, müde, von Krankheit gekennzeichnet, fein(gliedrig), krank, mild, wirkungslos, neuralgisch, angeschlagen, (gehoben) unzulänglich, entfernt, einflusslos, matschig, geschwächt, nachgiebig, leise, schlaff, schwach auf der Brust, bescheiden, schutzlos, mit Mängeln behaftet, lausig, ärmlich, leistungsschwach, (umgangssprachlich) keine Leuchte, schwach auf den Beinen, angegriffen, hauchzart, dezent, nicht kräftig, nicht leistungsfähig/leistungsstark, grazil, verführbar, wie das Leiden Christi, von geringer Qualität, (emotional) miserabel, k. o., angeknackst, vage, (oft emotional) malade, fehlerhaft, wertlos, verwässert, (gehoben) zerbrechlich, erbärmlich, flüchtig, impotent, ausgeliefert, dürftig, (oft abwertend) kläglich, (meist abwertend) schlabberig, abgezehrt, energielos, mitgenommen, nur noch der/ein Schatten seiner selbst, wässrig, (veraltet) (ge)bresthaft, lass, enttäuschend, gering, rückgratlos, kaum merklich/spürbar, down, (bildungssprachlich) inferior, fragil, zierlich, demoralisiert, fein, sanft, lahm, windelweich, dumpf, durchscheinend,